actorscut.com actorscut.com


SALON

Wir lesen "Die Brüder Karamasow", den brillianten Roman des russischen Schriftstellers Fjodor Dostojewski! Jeden ersten Freitag im Monat ein bisschen weiter, jedes Mal ein bisschen mehr...
Inga Dietrich und Mathias Eysen lesen vor!

Seit 12 Jahre finden die Freitagslesungen im Salon statt. Nachdem der Ulysses von James Joyce hier in 4 Jahren vom ersten bis zum letzten Wort gelesen wurde [Inga Dietrich] [Timo Sturm] und sich die literarische Gemeinde mit großem Genuss diesem als kompliziert und unverständlich geltenden Werk hingegeben hat, lasen wir „Die Blendung“ von Elias Canetti [Inga Dietrich] [Mathias Eysen] den Zauberberg von Thomas Mann, und nun die Brüder Karamasow…

Die Schauspieler schlagen Literatur vor, lesen, performen und diskutieren mit Besuchern, Freunden und zufälligen Gästen bei Wein, Whisky und kleinen Köstlichkeiten.

Aus der Ulysses Lesung entstand die Idee, den jährlich weltweit gefeierten Bloomsday, auch in Berlin zur Tradition werden zu lassen. Das ist gelungen und jedes Jahr am 16. Juni findet der Bloomsday nun auch in Berlin statt, immer an einem anderen Ort, so wie Leopold Bloom im Roman Ulysses durch Dublin wandert. Begonnen hat 2000 im Martello Tower (Wasserturm in de Fidicinstrasse) wie im Roman: Stattlich und feist erschien Buck Mulligan am Treppenaustritt, ein Seifenbecken in Händen, auf dem gekreuzt ein Spiegel und ein Rasiermesser lagen...

Mehr lesen, hören und sehen zum Bloomsday
Hier können Sie den literarischen Newsletter bestellen