Kein Showreel

 Kein Soundbeispiele

Keine Homepage

Kein PDF

E-Mail Kontakt

Drucken

GILBERT A. DIOP (T 15. 08.2012) - SCHAUSPIELER
Bilder auswählen: | 1 | 2

Film und TV [Auswahl]
Die Farbe der Seele mit Eva Mattes | Regie: Helma Sanders-Brahms
Afrika am Rhein Regie: Pape Seck
La passante Regie: Idris Idrissou

Theater [Auswahl]
Schaubühne Berlin
Die Neger von Jean Genet | Regie: Peter Stein
Schauspielhaus Bochum
Quai West von Koltès | Regie: Nicolas Brieger
Theater des Westens
Porgy and Bess von Gershwin | Regie: Götz Friedrich
Staatstheater Mannheim
Kampf des Negers und der Hunde von Koltès | Regie Bruno Klimek
Komische Oper Berlin
Sonnenkönig, eine Reise Regie+Choreographie: Jan Linkens

Komponist für Bühnen- und Filmmusik
Sänger und Precussionist
Frontmann der Griot Music Company

Abdourahmane Diop und die Griot Music Company

Der Griot
Ist ein Berufs-Stand, den es in Westafrika mindestens seit der Gründung des Mali-Reiches im 13. Jh nach unserer Zeitrechnung gibt.
Ein Griot hat vielfältige Verantwortlichkeiten in einer Kultur die lange Zeit schriftliche Überlieferung nicht kannte.

Er war wandelndes Archiv, Lobredner, Chronist, Troubadour, Minnesänger, Alleinunterhalter, Heilpraktiker, Historiker, Poet und Musiker in einer Person.
An keinem Königshof, auf keiner wichtigen Familienfeier, bei keinem Heilritual und bei keinem wichtigen ploitischen EReignis durfte er fehlen.
So gaben die Griots über die Generationen die Kunde von Staatsgründungen, Heldentaten, Trockenzeiten, Sklavenjagd und Widerstand weiter.
Sie sorgten mit ihrer Musik dafür, dass Wichtiges und Richtiges nicht in Vergessenheit geriet.

Fon
030-4247546
Haare Schwarz
Augen Schwarz
Sprachen
französisch, englisch, deutsch

Besonderes
Komponist (-in), Bandsänger, Jazz, Griot-Gesang, Percussion, Afrikanischer Tanz
 
.:. suchmaske .:. top


© 2016 actorscut.com